Musik

 

Gustav Mahler: Zwischen Kirche und Klampfe – wie Hamburger:innen die Musikgeschichte präg(t)en!

Neele Uder schreibt über Gustav Mahler. 1891 begann Mahler, nachdem er Ende März zum ersten Mal am Berliner Bahnhof (am heutigen Deichtorplatz) Hamburger Luft schnupperte, sein Amt als Erster Kapellmeister an der Hamburger Oper. Dieses Amt war es, was seinen internationalen Ruf als Dirigent, aber auch als Komponist festigte.

Woche des Gedenkens

In der Reihe zur Woche des Gedenkens 2021 wollen wir an Menschen erinnern, die in Deutschland während des Nationalsozialismus, aber auch in den Jahrzehnten danach, auf Grund ihres Aussehens und ihrer Herkunft marginalisiert, diskriminiert und verfolgt wurden.

Faszination zwischen Geräusch und Musik

Ein Betrag von Neele Uder. Die Grenze zwischen Geräusch und Musik – gibt es die eigentlich? Oder ist sie nur eine Sache des Betrachters? Felix Kubin scheint sie zu kennen. Er, der schon sein Leben lang von Geräuschen, Musik, Synthesizern fasziniert ist, mag besonders die Geräusche, die ein musikalisches Element, vielleicht ein Summen in sich haben. Doch auch ein Zischen, ein Fauchen, alles kann in seiner elektronisch komponierten Musik wiedergefunden werden.

FANNY HENSEL: Zwischen Kirche und Klampfe – Wie Hamburger:innen die Musikgeschichte präg(t)en

Fanny Hensel war die musikalisch äußerst begabte, ältere Schwester von Felix Mendelson-Bartholdy. Doch als Frau war ihr eine musikalische Karriere unmöglich. Neele Uder, Musikwissenschaftlerin von der Uni Kiel, stellt dieses Ausnahmetalent in ihrem Beitrag vor...

Zwischen Kirche und Klampfe – wie Hamburger:innen die Musikgeschichte präg(t)en

Ein Beitrag von Neele Uder Der gebürtige Barmbeker Bert Kaempfert komponierte Hits für ein Millionenpublikum...

Zwischen Kirche und Klampfe – Wie Hamburger:innen die Musikgeschichte präg(t)en!

Ein Beitrag von Neele Uder Im 19. Jahrhundert gründete Louise Reichardt den ersten Musikverein in Hamburg. Sie war damals eine der ganz wenigen Frauen die Musik zu ihrem Beruf machen konnten. Ein Beitrag von Neele Uder/ Musikwissenschaft Universität Kiel

Zwischen Kirche und Klampfe – wie Hamburger:innen die Musikgeschichte präg(t)en

Ein Beitrag von Neele Uder In Hamburg finden sich zahlreiche Spuren des im hiesigen Gängeviertel geborenen Komponisten Johannes Brahms...

Zwischen Kirche und Klampfe – wie Hamburger:innen die Musikgeschichte präg(t)en

Ein Beitrag von Neele Uder Der Musiker Stefan Gwildis kam in der Finkenau zur Welt. Der erfolgreiche Musiker wuchs danach in Wandsbek auf...

Kultur auf Rädern

Die Aktion „Parallele Welten des Augenblicks – Poesie im Alltag“ ging vor ein paar Wochen in Barmbek an den Start. Hobby Dichter*innen schickten uns viele eigene Gedichte in die Redaktion. Die kam aus dem Staunen gar nicht mehr heraus. Einfach großartig was da so nach und nach per Email und auf dem Postweg im Kulturpunkt […]

Middenmang tanzt! Woche 2

Der Charleston in eurem Wohnzimmer, Woche 2