Musik

 

Faszination zwischen Geräusch und Musik

Ein Betrag von Neele Uder. Die Grenze zwischen Geräusch und Musik – gibt es die eigentlich? Oder ist sie nur eine Sache des Betrachters? Felix Kubin scheint sie zu kennen. Er, der schon sein Leben lang von Geräuschen, Musik, Synthesizern fasziniert ist, mag besonders die Geräusche, die ein musikalisches Element, vielleicht ein Summen in sich haben. Doch auch ein Zischen, ein Fauchen, alles kann in seiner elektronisch komponierten Musik wiedergefunden werden.

FANNY HENSEL: Zwischen Kirche und Klampfe – Wie Hamburger:innen die Musikgeschichte präg(t)en

Fanny Hensel war die musikalisch äußerst begabte, ältere Schwester von Felix Mendelson-Bartholdy. Doch als Frau war ihr eine musikalische Karriere unmöglich. Neele Uder, Musikwissenschaftlerin von der Uni Kiel, stellt dieses Ausnahmetalent in ihrem Beitrag vor...

Zwischen Kirche und Klampfe – wie Hamburger:innen die Musikgeschichte präg(t)en

Ein Beitrag von Neele Uder Der gebürtige Barmbeker Bert Kaempfert komponierte Hits für ein Millionenpublikum...

Zwischen Kirche und Klampfe – Wie Hamburger:innen die Musikgeschichte präg(t)en!

Ein Beitrag von Neele Uder Im 19. Jahrhundert gründete Louise Reichardt den ersten Musikverein in Hamburg. Sie war damals eine der ganz wenigen Frauen die Musik zu ihrem Beruf machen konnten. Ein Beitrag von Neele Uder/ Musikwissenschaft Universität Kiel

Zwischen Kirche und Klampfe – wie Hamburger:innen die Musikgeschichte präg(t)en

Ein Beitrag von Neele Uder In Hamburg finden sich zahlreiche Spuren des im hiesigen Gängeviertel geborenen Komponisten Johannes Brahms...

Zwischen Kirche und Klampfe – wie Hamburger:innen die Musikgeschichte präg(t)en

Ein Beitrag von Neele Uder Der Musiker Stefan Gwildis kam in der Finkenau zur Welt. Der erfolgreiche Musiker wuchs danach in Wandsbek auf...

Kultur auf Rädern

Die Aktion „Parallele Welten des Augenblicks – Poesie im Alltag“ ging vor ein paar Wochen in Barmbek an den Start. Hobby Dichter*innen schickten uns viele eigene Gedichte in die Redaktion. Die kam aus dem Staunen gar nicht mehr heraus. Einfach großartig was da so nach und nach per Email und auf dem Postweg im Kulturpunkt […]

Der Mond ist ausgegangen

Der Stadtteilchor Drachengold präsentiert: Der Mond ist ausgegangen - eine Revue zur Nacht -

Benefiz-Konzert für Welcome to Barmbek mit David Rovics

Der amerikanischer Singer-Songwriter David Rovics tritt wieder in Hamburg auf, und zwar mit seiner „Do Not Kill Your Landlord“ World Tour. Nur mit seiner Stimme und seiner Gitarre übt er scharfe Kritik an der US-Regierung, dem globalen Kapitalismus und seinem eigenen Vermieter. In der musikalischen Tradition von Bob Dylan singt Rovics politische Lieder zu einfachen […]

Sara singt Nanny Nanny – Time War

Für Middenmang präsentiert uns Sara hier ein lorisches Volkslied. Sie wohnt seit 25 Jahren in Hamburg und wie man sehen kann sind ihre Hobbys sind Singen und Tanzen. Die Luren (auch Loren, Lur oder Luri) sind eine zu den iranischen Völkern gehörende Ethnie, die bis in das 20. Jahrhundert hinein überwiegend nomadisch lebte. Ihr Hauptsiedlungsgebiet […]