Mode & Nachhaltigkeit: Die Künstlerin Nicole Kiersz im Gespräch

28. Dezember 2021   claudiaberg
Aus dem Stadtteil  

Nicole Kiersz, studierte Textildesignerin, Künstlerin und Mitinhaberin vom „Studio Schirm und Strauch“ widmet sich intensiv dem Feld „Mode & Nachhaltigkeit“ in ihrer künstlerischen Dimension. Daher ist das Material von großer Bedeutung, das Design resultiert zum Teil auch daraus. Für ihre Bachelor Arbeit erhielt sie dafür 5000 Feinstrumpfhosen von der Kleiderkammer Wilhelmsburg zur Verfügung gestellt, aus denen dann in Handarbeit neue Unikate wurden – Jacken, Schals und mehr.

In ihrer Masterarbeit widmete sie sich dann intensiv der Schmalbandweberei und präsentierte ihre Werke 20219 im alten Kraftwerk Bille. Was aber der Siegeszug der Tulpe in Europa mit Nachhaltigkeit und ihrer künstlerischen Arbeit zu tun hat, erfahrt ihr hier in diesem Video mit viel Bildmaterial und Werkstoffbeschreibung.

Aktuell erforscht sie wie und was mensch aus Alpakawolle deutscher Herkunft machen kann, ob Bekleidung oder Textilobjekte … doch auch hier sind die Grenzen fließend.

Infos www.schirmstrauch.com
www.instagram.com/schirmstrauch/

Projektförderung von „Parallele Welten – DA!“ durch Neustart Kultur 2021 / Bundesverband Soziokultur